Willkommen in Unterschlauersbach

- erstmals urkundlich erwähnt 1124 n. Chr. - 

Unterschlauersbach stellt sich vor

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem wunderschönen kleinen Dorf im Herzen Mittelfrankens.

Unterschlauersbach liegt im Rangau zwischen den Städten Nürnberg, Ansbach und Rothenburg ob der Tauber. Seit der Eingemeindung am 01.07. 1971 ist Unterschlauersbach ein Ortsteil der Gemeinde Großhabersdorf im Landkreis Fürth. Unterschlauersbach hat ca. 250 Einwohner, zwei Gastwirtschaften und drei Vereine welche auch auf dieser Website vorgestellt werden. Nennenswert ist sicherlich auch das Nahwärmenetz das viele Unterschlauersbacher gemeinsam Betreiben um die Abwärme der nahegelegenen Biogasanlage Redlingshöfer zum Heizen ihrer Gebäude verwenden zu können.

Auf den unten stehenden Seiten möchten wir Ihnen weitere Informationen über die Geschichte Unterschlauersbachs zur Verfügung stellen. 

- Chronik von Unterschlauersbach

- Chronik zu den Anwesen

- St. Andreas Kirche

- Unterschlauersbacher Mühle

- Zeitungsartikel zu Unterschlauersbach im 19 Jhd.

- Johann Gebhardt über Schlauersbacher Gschichtn und seine Vorfahren

- Fliegerhorst im 2. Weltkrieg

- Chronik ehemaliger Chor