Willkommen in Unterschlauersbach

- erstmals urkundlich erwähnt 1124 n. Chr. - 

Kärwaboschn Unterschlauersbach e.V.

Die Kärwaboschn Unterschlauersbach feierten im Jahr 2017 ihr zehnjähriges Bestehen als eingetragener Verein. Natürlich gab es auch in den Jahren vorher schon die Kirchweih und die Kärwaboschn. Jedoch beschlossen im Jahr 2007 ein paar Junge Kärwaboschn den Zeltbetrieb in die eigenen Hände zu legen. Um eine Veranstaltung in dieser Größe durchzuführen musste natürlich ein ordentlicher Verein gegründet werden. Und so wurde im November 2007 der Verein "Kärwaboschn Unterschlauersbach" gegründet.

Die erste Vorstandschaft bestand aus:

1. Vorsitzender: Jörg Hutfles 
2 Vorsitzender: Heiko Zucker
Schriftführer: Ingo Hutfles
Kassier: Johannes Hampel
Hüttenbeauftragter: Michael Striebel

Von nun an betrieben die Kärwaboschn und -Madli Jahr für Jahr das Festzelt zur Kärwa. Neben dem Festzelt wurden aber natürlich auch die alten Traditionen nicht außer Acht gelassen. Auch das Aufstellen des Kirchweihbaumes sowie das Austanzen des Betzn gehörten zu den Aufgaben des Vereins. Mittlerweile ist der Betzntanz allerdings dem Kärwanachwuchs gewichen. Immer am Sonntag stellen die Kinder aus dem Dorf nun den Kinderkärwabaum auf. Somit ist für Nachwuchs bei den "Großen" immer bestens gesorgt.

Die aktuelle Vorstandschaft besteht aus:

1. Vorsitzender: Jörg Hutfles 
2. Vorsitzender: Daniel Schultheiß
3. Vorsitzender: Frank Schlicker
Kassier: Thomas Egerer
Schriftführer: Florian Schmidt

Anlässlich des zehnjährigen Bestehens des Vereins, feierten die Kärwaboschn im Juli 2017 ein großes Helferessen zu dem alle Helfer und Unterstützer aus den letzten zehn Jahren eingeladen waren. Ein großes Schwein am Spieß wurde verspeist und zu späterer Stunde sorgte unser "Haus- und Hofmusiker, der Ohrwurm" für Stimmung bei den Gästen.

Die Kärwaboschn bedanken sich hierzu nochmals bei Allen die den Verein in den letzten 10 Jahren tatkräftig unterstützt haben. Ohne viele Helfer aus dem Dorf ist es unmöglich die Kärwa in diesem Umfang zu gestalten. Vielen Dank hierfür.

Teilnehmer "Jubiläumsfest"